Medizinrecht (LL.M.) (LL.M., Berufsbegleitend)

Typ Master of Laws
Studienform Berufsbegleitend
Studienbeginn Mai
Dauer 24 Monate
Bewerbungsfrist Februar
Kosten 9.900,00€
Sprache Deutsch
Benötigte Berufserfahrung 1 Jahre
Ort Munster
Empfehlen

Universität Münster (JurGrad gGmbH) / Medizinrecht (LL.M.) im Detail

Das vergleichsweise junge Rechtsgebiet des Medizinrechts gewinnt aufgrund der demographischen Entwicklung, des technischen Fortschritts und neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse im Bereich des Gesundheitswesens immer größere Bedeutung.

Das Medizinrecht wird geprägt durch den Konflikt zwischen dem Ziel einer möglichst optimalen medizinischen Versorgung einerseits und der Notwendigkeit eines in seiner Gesamtheit finanzierbaren Gesundheitssystems andererseits.

Zugleich wird der Fokus zunehmend auch auf die ethische Dimension von Finanzierungs-, Struktur- und Behandlungsentscheidungen gelenkt. In diesem komplexen, aber rechtssystematisch fragmentierten Umfeld soll der Studiengang „Medizinrecht“ verlässliche Methoden für die Arbeit am Fall, aber auch Anleitung zur theoretischen Bewältigung und Reflexion von Handlungsentscheidungen liefern. Das Bedürfnis nach einem umfassenden Masterstudiengang auf diesem hochpolitisierten Gebiet wird durch die regelmäßigen Änderungen verstärkt. Das Medizinrecht befindet sich in einem fortlaufenden Entwicklungsprozess, der durch neue gesetzliche Vorschriften und interpretierende Urteile in immer kürzeren Intervallen bestimmt wird. Mit den komplexer werdenden Fragestellungen steigen auch die Erwartungen an hochqualifizierte Expertinnen und Experten mit fachübergreifendem Know-how. Den Anforderungen einer kompetenten und hochwertigen Beratung wird nur derjenige gerecht werden können, der sich nicht ausschließlich auf eines der Fachgebiete konzentriert, sondern entgegen dem Trend zur Subspezialisierung ein Verständnis aller praxisrelevanten Bereiche des Medizinrechts sowie von normativen Grundstrukturen, Zusammenhängen und Schnittstellen zu anderen Fachgebieten (insbesondere der Medizin, Pharmazie, aber auch Ethik) vorweisen kann. Diesen Bedarf zu decken, ist das Ziel des Studiengangs.

Bei erfolgreichem Abschluss wird den Absolventinnen und Absolventen der Hochschulgrad eines „Master of Laws“ (LL.M.) verliehen. Der Studiengang ermöglicht zudem den juristisch vorgebildeten Teilnehmerinnen und Teilnehmern den Erwerb und Nachweis der besonderen theoretischen Kenntnisse im Sinne der FAO für die Verleihung der Bezeichnung „Fachanwalt für Medizinrecht“.


Studieninhalte



1. Semester

  • Einführung in den Tätigkeitsbereich Medizinrecht
  • Begriffliche und verfassungsrechtliche Grundlagen des Medizinrechts
  • Medizinische Ethik/Ethische Grundlagen des Medizinrechts
  • Europarechtliche Grundlagen des Medizinrechts
  • Die Rechtsverhältnisse zwischen Arzt bzw. Krankenhaus und Patient
  • Medizinisch-ökonomische Entscheidungsaspekte im klinischen Alltag
  • Medizinische Grundlagen
  • Zivilrechtliche Haftung des Arztes und des Krankenhausträgers
  • (Zivil)Prozessuale Besonderheiten und Fragen der Beweislast
  • Materielles Arztstrafrecht
  • Die Berufshaftpflichtversicherung des Arztes und des Krankenhausträgers
  • Systematik des SGB, gesetzliche Unfallversicherung, Verfahrens- und Prozessrecht im Sozialrecht
  • Private Krankenversicherung
  • Vertragsarzt- und Vertragszahnarztrecht
  • Heimrecht
  • Die Vertretung handlungsunfähiger Menschen

2. Semester

  • Gesetzliche Krankenversicherung – Strukturelemente und Versichertenrecht
  • Rechtliche Handlungsformen der Gesetzlichen Krankenversicherung
  • Das Recht der Pflege
  • Aktuelles zum Pflegeberufsgesetz
  • Krankenhausrecht (einschließlich Bedarfsplanung, Finanzierung und Chefarztvertragsrecht)
  • Arzneimittelrecht
  • Medizinprodukterecht
  • Das Recht der biomedizinischen Forschung am Menschen
  • Gesellschafts- und Kooperationsrecht der Ärzte
  • Grundzüge des Apothekenrechts
  • Schlichtung, Mediation und Schiedsgerichtsbarkeit – Verfahren zur Erledigung von Streitigkeiten im Medizinrecht
  • Vergütungsrecht der Heilberufe
  • Vergütungsrecht der Krankenhäuser
  • Leistungssteuerung, Qualitätssicherung und Rationierung in der Gesetzlichen Krankenversicherung

3. Semester

  • Sonstiges Vertragsrecht und Wettbewerbsrecht der Ärzte
  • Überprüfung der vertragsärztlichen Honorarabrechnung
  • Neue Versorgungsformen
  • Arbeitsrecht in Krankenhaus und Arztpraxis
  • Compliance
  • Das Recht der Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen
  • Kartell- und Vergaberecht im Gesundheitswesen
  • Ärztliches Berufsrecht
  • Grundzüge des Berufs- und Zulassungsrechts der Psychotherapeuten, sonstiger Heilberufe, Heilpraktiker und Heilhilfsberufe/Gesundheitshandwerker
  • Grundlagen der Gesundheitsökonomik
  • Gesundheitsökonomie und Krankenhausmanagement
  • Steuerrechtliche Fragen des Gesundheitswesens
  • Recht der Biomedizin


Abschluss

Master of Laws (LL.M.)
Fachanwalt für Medizinrecht

Voraussetzungen

Hochschulabschluss zzgl. einer mindestens einjährigen Berufspraxis

Informationsbroschüre

Eine ausführliche Informationsbroschüre finden Sie auf der Homepage der JurGrad unter www.jurgrad.de.

Videos

WWU Münster / JurGrad - Imagefilm

Die gemeinnützige JurGrad ist Trägerin des Weiterbildungsangebotes der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und bietet zurzeit acht berufsbegleitende Masterstudiengänge in den Bereichen "Arbeitsrecht", "Erbrecht & Unternehmensnachfolge", "Immobilienrecht", "Medizinrecht", "Mergers & Acquisitions", "Steuerwissenschaften", "Versicherungsrecht" und "Wirtschaftsrecht" an.

Module

Arbeits- und Sozialrecht und Arbeitsrechtliche Probleme Compliance Medizinethik Medizin Biomedizin Krankenhausmanagement Sozialrecht Gesundheitsökonomik Krankenhausrecht Ethik im Gesundheitswesen

Bewertungen

Sie konnten persönliche Erfahrungen zum Angebot "Medizinrecht (LL.M.)" sammeln? Mit einem persönlichen Erfahrungsbericht helfen Sie Anderen, bessere Entscheidungen zu treffen. Jetzt einen Erfahrungsbericht veröffentlichen

Weitere LL.M. Studiengänge

Name Abschluss Dauer Kosten
Arbeitsrecht (LL.M.) Master of Laws 24 10.800,00€
Erbrecht & Unternehmensnachfolge (LL.M.) Master of Laws 24 10.800,00€
Immobilienrecht (LL.M.) Master of Laws 24 10.800,00€
Mergers & Acquisitions (LL.M.) Master of Laws 24 14.700,00€
Steuerwissenschaften (LL.M.) Master of Laws 24 10.800,00€
Versicherungsrecht (LL.M.) Master of Laws 24 9.900,00€
Wirtschaftsrecht (LL.M.) Master of Laws 24 10.800,00€
Empfehlen

Sie wünschen weitere Informationen?

Kirsten Schoofs
Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können der Verarbeitung jederzeit widersprechen.
13 Interessenten interessieren sich aktuell ebenfalls für diese Hochschule

Standort