Executive Master of Laws (LL.M.) im Wirtschaftsstrafrecht (LL.M., Berufsbegleitend)

Typ Master of Laws
Studienform Berufsbegleitend
Schwerpunkt Wirtschaftsstrafrecht
Studienbeginn Februar 2023
Dauer 21 Monate
Bewerbungsfrist 31.12.2022
Kosten Kosten auf Anfrage
Sprache Deutsch
Ort Vaduz
Empfehlen

Universität Liechtenstein / Executive Master of Laws (LL.M.) im Wirtschaftsstrafrecht im Detail

Kriminalität stellt in all ihren Facetten eine ernsthafte Bedrohung für die öffentliche Ordnung und den gesellschaftlichen Frieden dar. Dies gilt im Besonderen für die Wirtschaftskriminalität, die aufgrund der wachsenden Komplexität des Wirtschaftslebens und der rasanten Entwicklungen im digitalen Bereich immer neue Formen annimmt, wie etwa die Cyberkriminalität, die grenzüberschreitende Steuerhinterziehung, der internationale Anlagebetrug oder die Geldwäscherei.

Der Executive Master of Laws (LL.M.) im Wirtschaftsstrafrecht bietet eine fundierte juristische Spezialausbildung, die über die Erläuterung der liechtensteinischen Regelungen zum Wirtschaftsstrafrecht hinaus noch rechtsvergleichende sowie vertiefte europa- und internationalrechtliche Kenntnisse vermittelt. Der LL.M. bietet weiters die erforderliche umfangreiche und zugleich praxisbezogene Weiterbildung an, die nicht nur entscheidende Vorteile für die Praxis der Strafrechtspflege, sondern auch für die Bereiche Prävention und Strafvollzug mit sich bringt.

Den Studierenden des Executive Master of Laws (LL.M.) im Wirtschaftsstrafrecht steht der kostenfreie Besuch von einzelnen Modulen der Executive-Masterstudiengänge im Bank- und Finanzmarktrecht, Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht sowie in International Taxation offen. Diese Module können mit einer Klausur abgeschlossen und damit ein zusätzlicher fachübergreifender Qualifikationsnachweis erworben werden.

Kosten: CHF 28.500,-

Voraussetzungen

  • Hochschulabschluss/gleichwertige Qualifikation
  • oder Abschluss einer einschlägigen Aus- oder Weiterbildung auf tertiärer Stufe (mind. 60 ECTS), sowie mehrjährige Berufserfahrung
  • Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit einer Zulassung bei vergleichbarer Eignung («sur Dossier»), die der Studienleitung nachzuweisen und die in einem persönlichen Gespräch nachzuprüfen ist.

Termine

01.02.2023 - 13.07.2024
09:00 Uhr - 18:00 Uhr

Bilder

Module

Compliance Wirtschaftsstrafrecht Rechtsvergleich Rechtsphilosophie Geldwäsche Blockchain Künstliche Intelligenz im Recht Unternehmensstrafrecht Strafverfahrensrecht Liechtensteinisches Strafrecht europäisches Strafrecht internationales Strafrecht Whistleblowing

Bewertungen

Sie konnten persönliche Erfahrungen zum Angebot "Executive Master of Laws (LL.M.) im Wirtschaftsstrafrecht" sammeln? Mit einem persönlichen Erfahrungsbericht helfen Sie Anderen, bessere Entscheidungen zu treffen. Jetzt einen Erfahrungsbericht veröffentlichen

Weitere LL.M. Studiengänge

Empfehlen

Sie wünschen weitere Informationen?

Christoph Osztovics
Studiengangsmanager
Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können der Verarbeitung jederzeit widersprechen.
4 Interessenten interessieren sich aktuell ebenfalls für diese Hochschule

Standort