Ihr Ratgeber zum LLM Studium und Master of Laws
Jetzt vergleichen!
Typ Master of Laws
FOM Hochschule für Oekonomie & Management
Studienform Berufsbegleitend
Studienbeginn September jeden Jahres
Dauer 30 Monate
Kosten Kosten auf Anfrage
Sprache Deutsch
Orte Aachen, Berlin, Bonn, Bremen, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Köln, München, Stuttgart
Empfehlen

FOM Hochschule für Oekonomie & Management / Taxation (LL.M.) im Detail

In Zeiten der Globalisierung wird es immer wichtiger, sich mit den komplexen deutschen Steuergesetzen und deren internationalen Bezügen auszukennen. Deswegen sind bestens ausgebildete, topqualifizierte Steuerrechts-Experten gefragt wie nie zuvor

Daher hat die FOM in Kooperation mit dem Steuerrechts- Institut KNOLL – und am Kölner Hochschulzentrum zusammen mit der Akademie des Steuerverbandes Köln – den Master-Studiengang Taxation entwickelt. In fünf Semestern erwerben Sie beide Abschlüsse: den des Steuerberaters und den international anerkannten akademischen Grad Master of Laws (LL.M.). Eine exzellente Kombination für Ihre berufliche Zukunft.

Der Kooperationsstudiengang gliedert sich in 3 Phasen:

Phase 1:
In den ersten beidne Semestern besuchen Sie Vorlesungen an der FOM Hochschule. Hierdurch vertiefen Sie Ihr steuer- und wirtschaftsrechtliches Wissen unter anderem in der Bilanzierung, im Unternehmensrecht sowie bei Compliance- Themen und entwickeln Ihre Entscheidungs- und FÜhruungsfähigkeiten konsequent weiter.

Phase2:
Die Vorbereitung auf die Steuerberater-Prüfung erfolgt im dritten und vierten Semester durch die Integration von Vorbereitungslehrgängen unserer Kooperationspartner dem Steuerrechts-Institut Knoll bzw. der Akademie des Steuerberater Verbands Köln in das Studium. Für beide Varianten übernimmt die FOM Ihre Anmeldung. In dieser Zeit finden keine regulären Vorlesungen an Ihrem FOM Hochschulzentrum statt. In Form von kurzen Präsenz-Repetitorien und einer abschließenden Modulprüfung an der FOM, schließen Sie mit der Vorbereitung der jeweiligen Themenfeldera ab.

Phase 3:
Nach der Vorbereitungsphase können Sie sich im 5. Semester zur Prüfung bei der Steuerberaterkammer bzw. der Steuerberaterprüfungsstelle in Ihrer Region anmelden, um den Abschluss des Steuerberaters zu erwerben. Die Prüfung der Zulassungsvoraussetzung  erfolgt durch die Steuerberaterprüfungsstelle. Paralelle dazu verfassen SIe Ihre Master Thesis und schließen IHr Studium zum Master of Laws nach bestandenem Kolloquium ab.

Zulassungsvoruassetzungen:

  • Hochschulabschluss mit einem wirtschaftswissenschaftlichen oder steuerrechts- oder rechtswissenschaftlichen Anteil von mindestens 60 Credit Points
  • oder erstes juristisches Staatexamen
  • oder Hochschulabschluss gleich welcher Fachrichtung und anderthalbjährige Berufserfahrung vor, während oder nach dem Erststudium mit fachlichem Bezug zum Master-Studium (hierbei sind die Brückenkurse BWL und Recht erfolgreich zu absolvieren)
  • aktuelle Berufstätigkeit


Module

Verfahrensrecht Einkommenssteuerrecht Entscheidungsorientieres Management Gesellschafts- und Unternehmensrecht Wirtschaftsrecht & Compliance Körperschaftssteuer & Gewerbesteuer Umsatzsteuerrecht Bilanzsteuerrecht Einführung Ertragssteuern Führung und Nachhaltigkeit Einführung Handels- und Steuerbilanzen Erbschaftssteuerrecht & internationales Steuerrecht Umwandlungssteuerrecht

Bewertungen

Sie konnten persönliche Erfahrungen zum Angebot "Taxation (LL.M.)" sammeln? Mit einem persönlichen Erfahrungsbericht helfen Sie Anderen, bessere Entscheidungen zu treffen. Jetzt einen Erfahrungsbericht veröffentlichen
Empfehlen

Sie wünschen weitere Informationen?

Verena Rudloff
Verena Rudloff
Studierenden Service
Studierenden Service

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können der Verarbeitung jederzeit widersprechen.
52 Interessenten interessieren sich aktuell ebenfalls für diese Hochschule

Standort