JurGrad

Steuerrecht für eine neue Ausrichtung der Karriere

Ab dem 3. November bieten die Universität Wien und die Akademie der Wirtschaftstreuhänder den Studiengang „Steuerrecht und Rechnungswesen“ (LL.M.) an.

Dienstag, 13 September, 2016

Ab dem 3. November bieten die Universität Wien und die Akademie der Wirtschaftstreuhänder den Studiengang „Steuerrecht und Rechnungswesen“ (LL.M.) an, mit dem sich Juristen und Juristinnen auf eine Tätigkeit in einer Steuerberatungskanzlei vorbereiten können. Die Bewerbungsfrist endet am 30.9.2016.

Praxis, BWL, Jura

Der Studiengang richtet sich besonders an Juristinnen und Juristen, die durch das zusätzliche postgraduale Studium ihre Berufsmöglichkeiten erhöhen wollen. Gerade durch die Zusammenarbeit mit den Wirtschaftstreuhändern wird das Studium praxisorientiert und wirtschaftlich fundiert gestaltet. Es baut damit auf der juristischen Ausbildung im regulären Grundstudium auf und erweitert das juristische Fachwissen um steuerrechtliche Fragestellungen und betriebswirtschaftliches Verständnis.

Zulassungsvoraussetzungen und Studiendauer

Generell ist daher ein abgeschlossenes Jurastudium für eine Zulassung notwendig. Dieses Studium kann sowohl in Österreich als auch in anderen Ländern absolviert worden sein. In Ausnahmefällen kann auch ein anderes abgeschlossenes Hochschulstudium mit entsprechender, einschlägiger Berufserfahrung zur Zulassung ausreichen. Das Studium kann dann in zwei Semestern in Vollzeit oder in vier Semestern in Teilzeit absolviert werden.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.postgraduatecenter.at/steuerrecht