Jurist für Leitungs- und Straßenkreuzungen im Großprojekt NBS Frankfurt-Mannheim (w/m/d)

Empfehlen

Deutsche Bahn AG

Das Stellenangebot "Jurist für Leitungs- und Straßenkreuzungen im Großprojekt NBS Frankfurt-Mannheim (w/m/d)" wurde von der Deutsche Bahn AGam 06.01.2022 veröffentlicht. Einstiegszeitpunkt ist der 19.01.2022. Das Stellenangebot richtet sich an die Karrierestufe "Berufseinsteiger". Der angebotene Job fällt in den Tätigkeitsbereich Recht, Jura, Wirtschaftsrechtund gehört zum Beruf Jurist. Deutsche Bahn AGist eine Konzernmit Sitz in Berlinundbietet Leistungen und Angebote im Bereich Bahnverkehr. Die Gründung der Deutsche Bahn AG geht auf das Jahr 1994 zurück. Die Deutsche Bahn AG ist eine Aktiengesellschaft bzw. AG. Heute wird die Konzern von Richard Lutz geleitet. Im aktuellen Jahr 2022 arbeiten ca. 323000 Mitarbeiter bei der Deutsche Bahn AGund erwirtschaften ca. 42704000000 Euro Umsatz.

Position Jurist für Leitungs- und Straßenkreuzungen im Großprojekt NBS Frankfurt-Mannheim (w/m/d)
Deutsche Bahn AG
Branche Bahnverkehr
Beschäftigungsart Vollzeit
Start 19.01.2022
Tätigkeitsfeld Recht, Jura, Wirtschaftsrecht
Beruf Jurist
Karrierestufe Berufseinsteiger
Mitarbeiter 323000
Ort Berlin / Jurist Jobs in Berlin
Erschienen vor 5 Tagen

Standort